Wir über uns

In aller Kürze:

Mein Sohn Martin Meuter und ich (Peter Meuter) besuchen in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Fachgeschäfte im ganzen Bundesgebiet und führen dort die Aktion „Messerschleifer aus Solingen“ durch, die von den Kunden gern und zahlreich in Anspruch genommen wird, um stumpf gewordene Schneidwaren fachmännisch schärfen zu lassen.

Die Vorgeschichte:

Seit 1962 schleife ich Messer; zuerst als Lehrling in der Schleiferei meines Vaters, dann über 20 Jahre lang als selbständiger Messerschleifer für die Solinger Schneidwarenindustrie (u.a. für Ed.Wüsthof Dreizackwerk, F.A.Herder Constantwerk). 1985 kam dann eine Anfrage der Stadt Solingen, die einen Schleifer suchte, der die Klingenstadt auf Tourismusmessen, Handwerkermärkten und ähnlichen Veranstaltungen repräsentieren sollte. Darufhin baute ich mir eine transportable Schleiferei und begann meine Laufbahn als „Reiseschleifer“. Nach etlichen Werbeauftritten für die Stadt Solingen kam dann eine Anfrage vom E.D.E., dem Einkaufsverband Deutscher Eisenwarenhändler, so etwas doch mal als Aktion in deren Fachgeschäften zu versuchen. Das funktionierte von Anfang an sehr gut und so begann meine bisher über 20-jährige Tätigkeit als mobiler Schleifdienst in den teilnehmenden Fachgeschäften. Diesen Service nehmen jedes Jahr ca. 10-12.000 zufriedene Kunden in Anspruch. Seit einigen Jahren teile ich mir die Termine mit meinem Sohn Martin, der mit einer identischen Ausrüstung die gleiche Tätigkeit ausübt und so den Fortbestand des Gewerbes sichert.